Servus Murphy…

Wir beiden hatten ja nun schon mehrfach das Vergnügen. Gut ich gebe zu Du nimmst Deinen Job sehr ernst.

ALLE ACHTUNG!

Wie war Deine These: “Alles was nur schiefgehen kann geht auch schief?”

Ok, ok — mit Deiner Einstellung kann ich auch schon mal die Eieruhr für meine Asche anfertigen lassen. Gut- wie ich Dich dann einschätze Murphy – wird genau diese “Eieruhr” beim ersten Einsatz zerbrechen und meine Asche  in alle Winde verstreut.

Schiefgegangen? Gute Frage – sehen wir auch das als positiv – so können die einzelnen Aschepartikel statt Eieruhr rauf und runter zu rattern, ganz gemütlich durch die Welt schweben. Sollten tatsächlich die ein oder anderen Partikel in einem Filtersystem stecken bleiben – so sind noch genug weitere unterwegs, um einfach durch die Luft zu schweben.

Also Murphy..

Du warst im letzten Jahr fleissig- ich weiß – und hast versucht so alles zu verhindern, was man verhindern kann.

Hab ich – haben wir uns dadurch beirren lassen?

NEIN— Du kennst doch das Motto: Aufgeben ist keine Option!

Ja Murphy  – und irgendwie hab ich ja immer noch etwas Positives rausgezogen. Und  – weißt Du Kumpel, das  mach ich auch weiterhin. Ich hab da ein Ziel vor Augen— und jeden Stein den Du mir in den Weg legst nutze ich für was Anderes. Gut – nicht mals immer, um da raus irgendetwas zu bauen. Vielleicht hilft mir ja auch der ein oder andere Stein – und sei er noch so klein – den ein oder anderen Gegner ausser Gefecht zu setzen.

Unmöglich sagst Du– nu ich denk da gerade an David und Goliath… irgendwie hat da damals Dein Plan auch nicht funktioniert. Also…

Siehste – Murphy- Du hast ja nun lange genug verhindert, dass ich nu da bin wo ich bin. Trotzdem bin ich angekommen. Vielleicht war die “Hotellösung” unlogisch – aber für mich hätte nichts Besseres passieren können, als die erste Zeit hier zu landen.

Apropos Landen.. auch das kann ich mittlerweile – und nur weil Dir das nicht passt – und Du meinst – Du müsstest da wieder ‘nen Stein in den Weg legen, gebe ich nicht auf und werde auch das Ziel weiterverfolgen. Vielleicht ist ja auch ein oder zwei Tage ohne Üben gar nicht so übel. Um dann ganz locker und relaxed wieder einzusteigen.

JA – Murphy ich geb zu- im ersten Moment war ich sauer, wütend und wollte eigentlich alles hin schmeissen.

Aber – auch hier gibt es Lösungen. Und da ich heute weiß, dass  ich es kann – mache ich mir da nun keine Kopf.

Weißt Du Murphy – Du und Newton ihr seid ja ziemlich nervig mit Euren Gesetzen.

Aber, wenn ich Newton ein bissel austricksen kann, wird mir das bei Deinen Thesen auch gelingen.

Und ich glaub, bisher gibt mir der Erfolg Recht.

Also wie war das? Ich hab Dir da im Februar schon was zu gesagt – und glaub mir, bei Deiner Fleißarbeit hätte ich allen Grund gehabt, die Flinte mehr als einmal ins Korn zu werfen!!

Trotzdem:

Dinge gehen nicht schief, weil sie schief gehen müssen,
sondern weil uns dadurch viel schönere Dinge zu teil werden sollen!
© Sylvia Tubbesing

Dazu steh ich und Murphy  – ich glaube wir beide freunden uns auch noch an..

Denn Deine Thesen gelten nur für Leute, die verlieren wollen.

Daher meine These 2 in Sachen Tubbsi’s contra Murphy:

Man kann alles erreichen, wenn man sich von Murphys Law nicht beeinflussen lässt. Man kann dieses Gesetz auch als Entschuldigung für eigenes Versagen heranziehen und weiter auf der Stelle stehen bleiben. © Sylvia Tubbesing

Ach ja Murphy – ich glaube, eines hast Du vergessen – Menschen, die ihre Ziele erreichen wollen, können ziemlich stur sein und wenn sie es von Natur aus schon sind,  geben die nicht auf! Die geben einfach Alles, weil sie Ihr Ziel erreichen wollen – am liebsten jetzt!  Ok, JETZT – wissen wir dank Freund Einstein – ist ein dehnbarer Zeitbegriff… aber erreichen, werden solche Menschen ihre Ziele.

Hört all ihr Leute kommt versammelt euch.
Ich hole mir einen Spielplan und werfe Euch auf den Boden
Jetzt gebt mir, wovon ich weiß das es mein ist !
Leute hört ihr mich? gebt mir nur ein Zeichen.
Es ist nicht viel, frage ich,  wenn du die Wahrheit willst
Hier für die Zukunft  -für die Träume der Jugend.

Ich will es alles ich will es alles ich will es alles und ich will es jetzt
Ich will es alles ich will es alles ich will es alles und ich will es jetzt

Ich bin ein Mensch mit nur einer Meinung
So viel zu tun in einer Lebenszeit
Kein Mensch für Kompromisse und Wo´s und Warum´s und lebende Lügen
So lebe ich es alles ( ja ich lebe es alles )
Und ich gebe es alles ( und ich gebe es alles ).

© QUEEN

Also in diesem Sinne, geb ich Queen und dem guten alten Freddy mal die Ehre:


Queen — I Want It All – MyVideo
 

Ach  ja eh ich’s vergesse:

DANKE Murphy: Dank Deines Arbeitseifers –  komme ich wenigstens zu dem längst überfälligen Blog-Eintrag.

🙂

This entry was posted in Tubbsi ./. Murphy. Bookmark the permalink.

meine Meinung dazu: