Es gibt eine neue Kenngröße zur Bewertung der Intelligenz

Es wird bisher noch verschwiegen, klar – jahrelang haben wir uns an den  IQ als Kenngröße für die Intelligenz eines Menschen gewöhnt. Es gibt verschiedene Tests, um diesen zu ermitteln. Alle bekannten Tests haben eines gemeinsam, sie sind unabhängig von der Meinung der Person.

Das ist aber sicher ein großes Problem, denn wer wenn nicht die Person selber (in meinem Falle also ich) kann die eigene Intelligenz am besten beurteilen?

Ja, genau ihr nickt – denn man gibt ja auch nicht alles Preis – einige geben gerne zu viel von ihrem Wissen preis und so können andere es sicher einfacher beurteilen.

Der Amerikanische Präsident Donald Trump macht es uns aber vor.
Egal, was irgendwelche Tests und Analytiker, Psychologen von ihm denken, er weiß, dass er ein sehr kluger Mann ist. Und macht daraus auch keinen Hehl. (Ob Bescheidenheit nicht manchmal von mehr Intelligenz zeugt, dass muss noch genauer geprüft werden.)

Allerdings sind viele (mir unbekannte und daher nicht “nennbare”) Wissenschaftler der Ansicht, dass es Zeit wird – die Kenngröße der Intelligenz neu zu bemessen.

Man hat dafür eine Trump Skala ins Leben gerufen, da Donald Trump quasi der Vorreiter dieser Methode ist, die Intelligenz eines Menschen deutlich zu machen.

Das Prinzip ist recht einfach die Trumpskala ist für jeden überschaubar und teilt sich in Trump 1 – Trump 20 auf.

Berücksichtigt werden nur die beiden Gehirnhälften. Der Einfachheit rechte und linke Gehirnhälfte genannt.
Man vergibt für jede Gehirnhälfte eine Wertezahl von 1-10. Eine 1 gibt man der linken Gehirnhälfte, wenn man der Ansicht ist, dass diese sehr schlecht leistungsfähig – also weniger Intelligent ist und eine 10, wenn man weiß diese Seite ist hervorragend und hat die volle Leistungspunktzahl verdient.

Genau so verfährt man mit der rechten Gehirnhälfte.

Man selber kennt sich, man weiß wie stark die Gehirnzellen belastbar sind, man kann dies einschätzen, besser als jede außen stehende Person.

Das ganz wird in eine sehr einfache Tabelle eingetragen und die Punkte der beiden Gehirnhälften werden addiert. Maximal kann man eine Intelligenz von 20 Trump erreichen.
Wer nur 2 Trump erreicht muss nicht ausgesprochen dumm sein, er hat auf dem Arbeitsmarkt immer noch Chancen, er kann irgendwo auf der Welt Politiker oder Präsident werden. ;-). Oder er wird Fußballer, einen Ball treten sollte mit 2 Trump auch problemlos möglich sein.

Rechte Gehirnhälfte: 5 Trump
Linke Gehirnhälfte:  10 Trump
_________________________
Summe                  15 Trump

Dieser Test ist bahnbrechend und kann von jedem ganz schnell  selber gemacht werden. Wer das nicht kann, gut bei dem ist dann Hopfen und Malz völlig verloren oder er ist einfach nur ein glücklicher Mensch, dem solche Dinge vollkommen egal sind ;-).

Oder aber er hat ein physisches Problem, dass kann natürlich diesen sehr einfachen Test beeinflussen.


So mit diesem nicht ganz ernst gemeinten Blog verabschiede ich mich ins Wochenende
und wünsche Euch ein schönes solches.

This entry was posted in Allgemein and tagged , . Bookmark the permalink.

meine Meinung dazu: